Blog

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

Testberichte, Vergleiche, Rezensionen und Produktankündigungen


Veröffentlicht am von

Test Chuckit Ultra Squeaker Ball

52069_ChuckIt_UltraSqueaker_LG_720x600

Der Chuckit! Ultra Squeaker Ball verspricht die Vorteile des beliebten Ultraball um einen Quitscher zu ergänzen. Dies wollen wir testen und insbesondere auf die Robustheit achten.

Optisch ist der Squeaker dem normalen Ultraball sehr ähnlich. Die Farbgebung ist lediglich umgedreht. Die Sprungeigenschaften sind ebenfalls hervorragend wie immer.

Bei der Robustheit und Verarbeitung müssen wir unterscheiden. Nach einigen Wochen täglicher Nutzung zeigt der Ball optisch keine Abnutzung. Keine Löcher oder sonstige Schäden sind vorhanden.
Jedoch hat einer der Bälle nach ein paar Tagen aufgehört wie gewünscht zu quitschen. Dies ist sehr schade, da der Ball absolut genial ist. Ohne das deutliche Quitschen haben wir quasi wieder einen normalen Ultraball.


Wenn es sich herausstellt, dass dies ein Einzelfall ist, dann kann ich den Ball absolut empfehlen. Ich bin sogar begeistert davon. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Wer sich für die Ultrabälle und den Squaker interessiert findet sie hier:
Chuckit! Ultra Squaker Ball
Chuckit Ultraball

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Nahrungsergänzungsmittel beim BARFen - Lunderland Produkte

Nahrungsergänzung - BARF

B.A.R.F. ist mittlerweile bei Hundebesitzern sehr verbreitet und ist bei guter Fachkenntnis eine hervorragende Ernährungsform.

Ob man barft oder auch nicht, muss jeder Hundebesitzer für sich selber entscheiden. Wichtig ist, dass man sich bei der Entscheidung zum Barfen mit dem Thema intensiv auseinander setzt, um für seinen Hundeliebling eine optimale Versorgung mit allen Nährstoffen sicherzustellen.

Andernfalls kann es zu Mangelernährungen kommen, was dramatische Folgen und auch viele Tierarztbesuche mit sich ziehen wird. In unserem Shop bieten wir einige Bücher an, um eine Wissensbasis aufzubauen.

Interessant sind jedoch auch Nahrungsergänzungsmittel. Beispielsweise Algenkalk, Chlorella, Seealgenmehl oder Nachtkerzenöl.

Neu im Shop sind die Produkte von Lunderland:

Lunderland Algenkalk

Lunderland Seealgenmehl

Lunderland Bio Chlorella

Lunderland Bio Nachtkerzenöl 50 ml

Algenkalk ist sinnvoll um einen Phosphorüberschuss über den hohen Kalziumanteil zu neutralisieren. Gewonnen wird der Lunderland Algenkalk aus der Meeresalge Lithothanium Calcareum. Daher handelt es sich um ein organisches Kalziumpräparat, womit es dem Körper schnell zur Verfügung steht. Das Verhältnis zwischen Kalzium und Phosphor beträgt etwa 420:1. Phosphor ist ein notwendiges Spurenelement im Futter, darf jedoch nicht überdosiert werden. Eine zu hohe Phosphormenge belastet die Nieren und kann zu Nierenerkrankungen führen. Frisches Fleisch sowie Eier und Milchprodukte enthalten hohe Mengen an Phosphor. Die genaue Dosierung des Algenkalks besprechen Sie bitte mit dem Tierarzt.

Seealgenmehl aus gemahlenen Meeresalgen ist eine Futterergänzung mit positiver Wirkung auf den Zustand des Fells und kann Verdauung und die Futterverwertung fördern. Das Lunderland Seealgenmehl enthält viel Jod und und ist ein reines Naturprodukt (100% aus der Alge "Ascophyllum Nodusum" von der norwegischen Küste). Bitte konsultieren Sie bei Tieren mit Schilddrüsenproblemen Ihren Tierarzt.

Chlorella hat eine geruchsneutralisierende Wirkung. Bei Tieren, die über die Haut oder aus dem Maul riechen, ohne das ein medizinischer Befund vorliegt, können Spirulina / Chlorella eine Alternative zu den handelsüblichen Chlorophyllpasten sein. Positiv ist auch, dass sie nicht mit Konservierungsstoffen, Mineralien oder Vitaminen versetzt werden. Die einzellige Grünalge Chlorella gedeiht in Süßgewässern. Daher ist der Jodgehalt gering und die Einnahme bei Tieren mit Schilddrüsenproblemen unbedenklich. Getrocknet beträgt der Eiweißanteil von Chlorella bis zu 60 %. Damit auch sehr gut geeignet zur Nahrungsergänzung bei Tieren mit Unverträglichkeiten gegen tierisches Eiweiß.

Nachtkerzenöl setzt sich zu über 80 % aus mehrfach ungesättigte Fettsäuren zusammen (circa 65 % bis 80 % Linolsäure und circa 8 % bis 15 % Gamma Linolensäure). Die Gamma-Linolensäure gehört zu den essentiellen Fettsäuren und unter anderem wichtig für Haut und Fell. Außerdem wirkt sie sich positiv auf den Hormonhaushalt, das Immunsystem und die Wundheilung aus. Besonders empfehlenswert als auch bei Fell- und Hautproblemen. Das Öl kann auch äußerlich durch Einreiben angewandt werden.

Bei genaueren Fragen konsultieren Sie bitte ihren Tierarzt!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vorstellung Bubeck Hipsterkekse

Bubeck Hipsterkekse mit Lammfleisch - Getreidefrei

 

Bubeck Hipsterkekse Getreidefrei

 

Bubeck ist einer der traditionsreichsten Hundefutterhersteller in Deutschland. Insbesondere Hundekekse wie die "Hipsterkekse" sind eine Spezialität von Bubeck.

Zu den Inhaltsstoffen der Hundekekse: Ohne Getreide, ohne Zucker und ohne Geschmacks-, Farb- und Konservierungsstoffe.

Das nette an diesen Keksen sind die lustigen Verpackungsmotive. In einem der Motive findet wohl jeder seinen Hund wieder.

 

Kundenrezension Bubeck Hipsterkekse..

 

das etwas andere Mitbringsel für Frauchen und Herrchen sowie natürlich den Hund.

Die Hipsterkekse von Bubeck mit Lammfleisch und natürlich getreidefrei sprechen nicht nur äußerlich an. Die Verpackung ist sehr schick, extravagant eben. Fünf verschiedene Motive erfreuen das Herz des Hundefreundes und die Belohnung für den Hund macht doppelt so viel Spaß. Ich persönlich verschenke die Kekse sehr gerne an meine befreundeten Lieblingshunde. Ich glaube die Hunde wissen bereits, wenn ich komme, bringe ich die Kekse mit. Oder ich erfreue Menschen, die ihre Hunde lieben mit einem Mitbringsel für ihren Hund. Die Freude ist immer groß.

Ich muss gestehen, ich verschenke die Hundekekse nicht nur, sondern ich kann auch des öfteren nicht widerstehen. Ich kaufe mir eine Packung für meinen Hund, denn ich finde die Verpackung einfach mega schön.

Das Schöne an den Keksen ist, dass diese eine gute Größe haben und optimal als Belohnung genutzt werden können. Die Kekse schmecken Hunden meiner Erfahrung nach sehr gut und sie freuen sich immer auf das Training. Ich finde sie riechen angenehm und meine Hände nehmen den Geruch der Hundekekse nicht an. Der leicht nussige Duft liegt den Schnüffelnasen angenehm in der Nase. Vielleicht sind diese Kekse deswegen der Hit bei meinem Hund und Hundefreunden.

 

Hier geht es zum Artikel: Bubeck Hipsterkekse mit Lammfleisch - Getreidefrei

Bubeck Hipsterkekse mit Lammfleisch - Getreidefrei

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Buchrezension „Welpenschule“ von Renate Jones-Baade

Welpenschule - Sozialisieren, Erziehen, Beschäftigen

 

Buchrezension „Welpenschule“ von Renate Jones-Baade

Gastbeitrag eines Hundeneulings

 

Hintergrund Thematik:

 

Mit der Entscheidung für einen Welpen kommen auf die neuen Hundebesitzer viele neue Aufgaben und Herausforderungen zu. Die kleinen Welpen sind neugierig und entdecken die Welt. Um einen ersten Eindruck vom Lernverhalten der kleinen Hunde sowie die Wege zur Förderung zu erhalten, eine gute Erziehung sowie eine glückliche Beziehung zu seinem Hund zu erreichen, ist es sinnvoll sich mit den Basics zum Eingewöhnen, Lernen und Erziehung bereits im Vorfeld der Ankunft des Welpen zu beschäftigen.

Nicht jeder hat Spaß am Lesen dicker Ratgeber und bevorzugt lieber einfach und verständlich geschriebene Ratgeber. Vielleicht auch in kompakter, handlicher Form, sodass man das Buch mitnehmen kann, um es einfach einmal zwischendurch lesen zu können. Des weiteren ist auch die kompakte und auf die wesentlichen fokussierten Inhalte zum Eingewöhnen, Lernen und Erziehung hilfreich.

Der Ratgeber Welpenschule klärt auf über 80 Seiten zu den Themen auf. Abgerundet werden die Inhalte mit Videos, die über den gedruckten QR-Code einfach auf der Internetseite vom KOSMOS Verlag abgerufen werden können. S

 

Aufbau des Buches:

 

Bereits der Titel Welpenschule – Sozialisieren I Erziehen I Beschäftigen kündigt die Inhalte des Buches an. Der Ratgeber behandelt die Themen Eingewöhnen, Lernen und Erziehen. Die drei Themenbereiche wurden im Buch konsequent umgesetzt. Jedes Kapitel weist die gleiche Struktur aus. Diese ist dreigeteilt und umfasst die Bereiche "alles im Überblick“, „alles Wissenswerte“ und „alle Extras“. Ein Zusatznutzen für den Leser sind gedruckte QR-Codes. Diese findet man immer wieder im Buch. Hinter den QR-Codes befinden sich Links zu Videos. Die Videos unterstützten noch mal die Ratschläge aus dem entsprechenden Kapitel und helfen die Tipps zu verinnerlichen.

Im ersten Themenbereich behandelt die Autorin die Zeitspanne „Eingewöhnen“. Zunächst einmal werden die Grundlagen vor dem Welpenkauf kurz und knackig aufgeführt.Im Anschluss folgt alles Wissenswerte zur ersten Tage zu Hause, die Welpenschule, der Tierarzt sowie das Zusammenleben. Im Extra-Teil folgen noch mal Hinweise, wie man eine gute Beziehung zu seinem Hund aufbaut sowie Verhaltensweisen von einem Welpen zu deuten. Die Autorin nennt dies liebevoll Welpen-Dolmetscher.

Im zweiten Abschnitt folgt der Bereich „Lernen“. Wie man mit Spaß und Lust auf beiden Seiten lernt? Was ist notwendig um stressfrei Lernen zu können? Wie man mit Belohnung die Lust, Spaß und Freude am Lernen fördert? Wann man aber auch seinen Welpen eine Ruhe erlauben soll.

Im dritten und letzten Abschnitt beschreibt die Autorin das Thema „Erziehen“. Wie erreiche ich, dass meine Hund meine Signale versteht? Verschiedene Übungen wie beispielsweise Hinsetzen & Stehen oder entspannt an der Leine gehen werden beschrieben. Im Extrateil gibt es noch Tipps zum Umgang von Welpen mit Kindern.

 

Persönliche Meinung zum Buch:

 

Ich befasse mich zum allersten Mal mit dem Thema eigener Hund. Für mich war im ersten Schritt wichtig, dass ich einen kompakten Ratgeber zu einem vernünftigen Preis-/Leistungsverhältnis erhalte. Zudem war mir ein verständlich geschriebenes Buch wichtig und der Fokus sollte auf den wesentlichen Grundlagen liegen. Das Buch kann man sich zu jeder Zeit schnappen und lesen. Es behandelt alle relevanten Themen für die erste Zeit mit einem Welpen. Toll finde ich die kurzen Videos. Sie helfen Ratschläge schnell zu verstehen und in die Praxis umzusetzen. Meiner Meinung nach eignet sich das Buch auch für größere Kinder sowie für Menschen, die sehr ungern ein Buch zu Hand nehmen und lesen.

 

Fazit:

 

Das Buch gibt einen guten Überblick sowie Einstieg in die grundlegenden Themen. Ein optimales Buch für junge Welpeneltern zu einem tollen Preis/Leistungsverhältnis.

 

Zum Artikel: Welpenschule - Sozialisieren, Erziehen, Beschäftigen

Weiteres:

Autor: Renate Jones
ISBN-13: 9783440132562
Einband: Taschenbuch
Seiten: 80
Gewicht: 243 g
Format: 215x173x9 mm
Sprache: Deutsch
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Produkttest Kong Classic - Kauspielzeug

KongClassicKauspielzeug

 

Kong Classic

Der Kong Classic ist tatsächlich ein Klassiker im Bereich der Hundespielzeuge. Bei dem Material handelt es sich um roten Naturkautschuk. Der erste gewonnene Eindruck ist, dass es sich hier tatsächlich um einen sehr stabilen und kaufesten Artikel handelt.

Wirft man ihn, dann hüpft er relativ wird umher. Unsere Hunde haben daran immer sehr viel Freude, da sie sich konzentrieren müssen und dem Gegenstand nachjagen können. Für Apportierspiele macht ihn das interessant. Auch aufgrund von Sichtbarkeit und maulgerechter Größe ist er zum Apportierspielzeug sehr geeignet.

Auf Ober- und Unterseite hat der Classic eine Öffnung. Die obere ist eher für die Reinigung gedacht. Die Unterseite zum befüllen mit Futter. Probieren sie mal aus etwas Leberwurst einzufüllen und den Classic dann einzufrieren. Ihr Hund wird erstmal glücklich beschäftigt sein.

Es kursieren im Internet tatsächlich ganze Rezepte samt Anleitung, wie man den Classic möglichst effizient mit Futter befüllen oder sagen wir lieber "vollstopfen" können. Beispielsweise auf der offiziellen Seite von Kong https://www.kongcompany.com/recipes/

Wir verwenden den Classic schon länger und bisher hat er nicht einmal im Ansatz Blessuren davon getragen. Für extrem starke Gebisse gibt es sogar noch eine haltbarere Variante: KONG Extreme - Large

Für die meisten Hunde wird Größe L die passende sein. In der hier gezeigten Bildern bekommen sie einen Eindruck vom Format dieser Größe.

 

KongClassicCleoKautGrosseL

 

Wie ist das eigentlich mit den Weichmachern?

 

Hundespielzeuge unterliegen nicht den gleichen Standards wie Kinderspielzeuge. Dementsprechend dürfen Weichmacher verwendet werden, wie es auch beim Plastik in unserem Haushalt meist der Fall ist.

Wir wissen, dass diese Stoffe beim Menschen nach Jahrzehnten Effekte wie erhöhtes Krebsrisiko mit sich bringen. Ob dies beim Hund, auch aufgrund der im Vergleich zum Menschen niedrigen Lebenserwartung, relevant ist, kann Stand heute noch nicht gesagt werden, da es noch nicht untersucht wurde.

Spielzeuge die auf solche Stoffe verzichten sind jedoch auch erhältlich. Hier ein paar Beispiele aus unserem Shop:

Westpaw

Major Dog

Zeedog Super Fruitz Orange

 

Fazit

 

Der Kong Classic ist nicht ohne Grund eines der meistverkauften Hundespielzeuge der Welt. Er ist sehr haltbar und allein schon deshalb seinen Preis wert. Die Befüllbarkeit lässt sich super einsetzen, um den Hund zu beschäftigen. Auch als Apportierspielzeug bereitet er uns viel Freude.

Aufgrund seiner Eigenschaften können wir ihn sehr empfehlen.

 

Zum Artikel: KONG Classic

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Buchrezension - "Barf für Hunde" von Marianne Kohtz-Walkemeyer

 

 

Hintergrund und Thematik:

 

Hundefutter ist neben den Tierarztkosten der Hauptkostenfaktor für Hundehalter. Hoher Wettbewerb und sparsame Kunden haben einen Kostendruck erzeugt, welcher an einer Stelle in der Produktionskette Konsequenzen haben muss. Häufig führt dies dazu, dass besonders preiswerte Futter auf Zutaten von sehr niedriger Qualität zurückgreifen. Während das vom Boulevard als "Gammelfleisch" bezeichnete Fleisch noch zu einer Empörungswelle führte, ist solch minderwertiges Material im Tierfuttersegment in der Realität eher normal.

Als Alternative zu hochwertigem und entsprechend auch kostenintensiverem Fertigfutter hat sich das "BARFen" (BARF steht für Biologisch Artgerechtes Rohes Futter) etabliert. Zweifelsohne sind auch der Wunsch nach der völligen Transparenz der Hundenahrung und ein fundamentales Misstrauen gegenüber Futterherstellern Erfolgsgründe.

Doch wie sieht so eine Ernährung im Alltag aus? Eine artgerechte Ernährung enthält nicht ausschließlich Fleisch und der Halter muss sich mit dem Nährstoffbedarf des Hundes gut auskennen.

Der Ratgeber "Barf für Hunde" gibt in 64 Seiten einen Überblick.

 

Aufbau des Buches:

 

Zu Beginn wird die Thematik erläutert und der Frage nachgegangen, was B.A.R.F. ist und wofür es steht. Der obligatorische Vergleich zum Wolf, welcher im Bezug auf das Verdauungssystem auch sehr richtig und angebracht ist, darf natürlich nicht fehlen. Der  Verdauungsvorgang wird im Folgenden erläutert und anschließend Überblick über Nährstoffe gegeben.

Nachdem diese Grundlagen erläutert sind, werden die Speisebestandteile durchgegangen und die Grundfrage bearbeitet: "Was darf in den Napf?". B.A.R.F. typisch werden zunächst Fleisch, Knochen und Knorpel behandelt. Welche Fleischsorten sind geeignet und welche organischen Bestandteile der Schlachttiere. Anschließend werden Obst und Gemüse thematisiert.

Damit ist schon eine Basis für die Rohfütterung geschaffen. Nicht minder wichtig sind jedoch auch die kleineren Zutaten. Nachfolgend kommen also die Themenblöcke "Öle und Fette", "Milchprodukte und Eier" und "Kräuter, Keime und Nüsse" dran. Das beispielsweise Milchprodukte nicht typisch für den Speiseplan sind wird angemessen erläutert. Auch das, teilweise zu Problemen führende, Getreide wird daraufhin ehrlich betrachtet. Als abschließendes Element der Speise werden Nahrungsergänzungsmittel betrachtet.

Der nächste Bereich widmet sich praxisnäheren Fragestellungen. Also wie viel Futter braucht mein Hund? Wie gestaltet sich dies individuell bei Welpen oder bei trächtigen Hündinnen und ein Futterplan wird vorgestellt.

Der finale Bereich widmet sich insbesondere Problemfragen: "Was tun bei Durchfall?", "Was tun bei Erbrechen?", Allergien, Probleme mit Organen wie der Bauchspeicheldrüse oder die Frage nach der Fütterung im Urlaub.

 

Persönliche Meinung zum Buch:

 

Der Ratgeber gibt einen kurzen aber angemessenen Überblick über die Thematik. Ideal also für Halter, welche interessiert sind und mal reinschnuppern möchten. Durch den kompakten Umfang ist der Leser ohne zu ermüden schnell durch, hat jedoch tatsächlich viele grundlegende Informationen erhalten. Auch ist es mit den Erkenntnissen und Hilfen durchaus möglich das Rohfüttern real auszuprobieren.

In fast jedem Buch über das Barfen finden sich diskutable bis grenzwertige Informationen und Empfehlungen. Häufig auch esoterische Tendenzen, welche bedenkliche Ratschläge hervorbringen. Erfreulicherweise konnte ich in diesem Ratgeber, in dieser Hinsicht, bisher keine großen Schwachstellen identifizieren.

 

Fazit:

 

Ein sinnvoller Ratgeber für interessierte Halter, zu einem sehr attraktiven und auch gerechtfertigten Preis.

 

Zum Artikel: BARF für Hunde: Den besten Freund gesund ernähren

 

Autor der Rezension:

Andreas Moser

Weiteres:

ISBN-13: 9783833836367
Einband: Taschenbuch
Seiten: 64
Gewicht: 181 g
Sprache: Deutsch
Gesamten Beitrag lesen